Nächtliche Verkehrseinschränkungen auf der A1 in Köln-Niehl und der A59 in Leverkusen

merkenich

Autofahrer in Köln und Leverkusen müssen sich auf nächtliche Verkehrseinschränkungen vorbereiten. Aufgrund von Bauarbeiten kommt es zu folgenden Sperrungen:

A1 Köln-Niehl:

In der Nacht von Mittwoch, den 12. Juni, auf Donnerstag, den 13. Juni, wird die Auffahrt von der Industriestraße in Köln-Fühlingen auf die A1 in Richtung Dortmund gesperrt. Die Sperrung dauert von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Eine Umleitung über den Kreisverkehr an der Emdener Straße/Causemannstraße in Köln-Merkenich ist ausgeschildert. Zudem steht im Bereich der Anschlussstelle Köln-Niehl auf der A1 Richtung Dortmund nur eine Fahrspur zur Verfügung.

A59 Leverkusen:

In der Nacht von Donnerstag, den 13. Juni, auf Freitag, den 14. Juni, ist die Auffahrt von der Rheinallee auf die A59 in Richtung Düsseldorf von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr gesperrt. Auch die Überfahrt zur A1 im Autobahnkreuz Leverkusen-West ist in dieser Zeit nicht möglich. Eine Umleitung (U11) zur A3-Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum ist eingerichtet.

Hintergrund:

Die Bauarbeiten sind Teil des Projekts “A-bei-LEV”, das den Ausbau der Autobahnen bei Leverkusen vorantreibt. Im Mittelpunkt steht der Neubau der Rheinbrücke Leverkusen, deren Fertigstellung für Ende 2027 geplant ist.

Quelle: Die Autobahn GmbH

1.328 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.