Einbrecher in Fühlingen festgenommen

PolizeimeldungKöln (ots) – In der Nacht zum 2. Weihnachtstag (26.Dezember) hat die Polizei in Köln – Fühlingen drei Einbrecher (18, 21, 21) festgenommen. Eine Bewohnerin (83) hatte die Beamten alarmiert.

Die 83-Jährige wurde gegen 4 Uhr durch Klingeln an ihrer Haustür geweckt, reagierte hierauf aber aufgrund der Uhrzeit nicht. Kurze Zeit später hörte sie dann Geräusche im Haus. Die Dame schloss sich in ihrem Schlafzimmer ein und verständigt die Polizei. Die Beamten stellten eine aufgebrochene Kellertür fest und nahmen die drei Einbrecher noch im Haus fest. Zwei stellten sich den Beamten, der dritte Täter hatte sich in einem Raum des Hauses verbarrikadiert. Die Polizisten mussten eine Tür aufbrechen, um ihn festzunehmen.

Der 18-Jährige und ein weiterer Täter gingen noch am Wochenende in Haft. Der dritte Einbrecher wurde entlassen. Er muss sich ebenfalls in dem nun anstehenden Strafverfahren verantworten. (mö)

28.12.2014

702 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.