Chorweilers Anfänge

DSC-0134

Im nächsten Jahr feiert Chorweiler sein 50jähriges Jubiläum. Kein hohes Alter für einen Stadtteil am Rande der Domstadt. Dafür ist seine Entstehungsgeschichte gut dokumentiert. Auch mit vielen Fotos. Seit Montag läuft im City-Center Chorweiler eine Ausstellung unter dem Motto „Aus Alt mach neu“, die vom Quartiersmanagement organisiert wurde.

Leiterin des Quartiersmanagement Corinna Joppien

Ursprünglich wurde ihre Eröffnung für kurz vor der Einweihung der frisch renovierten Pariser und Liverpooler Plätze geplant. Die Corona-Pandemie bringt aber zurzeit viele Pläne durcheinander. Trotz den schwierigen Rahmenbedingungen ist es der Leiterin des Quartiersmanagement Corinna Joppien gelungen, einige Dutzend schwarzweiße und farbige Schätze aus den Gründungszeiten von Chorweiler zusammenzustellen.

Zum Beispiel das historischste Bild von allen: „Die Grundsteinlegung von Chorweiler“ von 1971. Der Autor des Fotos Gottfried Baltus, lebte die letzten 50 Jahre in Seeberg und war bis zu seinem Tod vor einem Jahr ein leidenschaftlicher Fotograf. Mehrere Bilder hat die Geschichtswerkstatt des Bürgerzentrums Chorweiler zur Verfügung gestellt. Zwischen den Bildern sind Infotäfelchen mit Zitaten aus dem Buch „Chorweiler Ansichten“ angebracht. Der Band ist 1993 erschienen.

„Unser Ziel war, dass sich die Menschen ganz persönlich mit der Entwicklung ihres Lebensumfelds auseinandersetzen,“- sagt Joppien,- „Wir möchten ihre Identifikation mit Chorweiler stärken“.

Die Ausstellung läuft noch bis Samstag, dem 14. November. Danach werden die Bilder unter den Chorweiler Institutionen aufgeteilt.

Alexander Litzenberger
Auch interessant: Historische Bilder von Chorweiler auf chorweiler-panorama.de

150 Mal gelesen
close

TRAGEN SIE SICH EIN, UM ÜBER NEUE BEITRÄGE AUF UNSERER WEBSITE BENACHRICHTIGT ZU WERDEN.

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.