Kostümsitzung der KG Löstige Junge mit buntem Programm

Sitzung Löstige Junge (1)

Am Samstag, 21. Januar, fand die Kostümsitzung der KG Löstige Junge in der Session 2022/2023 statt. Durch das bunte Abendprogramm führte als Moderator der Präsident der Gesellschaft, Manfred Schüller. Natürlich durfte die KG auch Prinz Thomas II. auf ihrer Sitzung begrüßen. Direkt nach dem Empfang des Prinzen ging es mit Gesang und Tanz von den Kleinsten des Vereins los. Das Kindertanzcorps präsentierte unter anderem das Lied „Wenn et Trömmelche jeht“. Alle Fußballbegeisterten kamen bei dem Sketch mit anschließendem Tanz zum WM-Hit „Waka Waka“ vom Jugendtanzcorps der Gesellschaft auf ihre Kosten. Neben einer Rede von Regina Hitmeyer und Agnes Seidel-Klein sowie einem Gesang der „Perlewiever“ rundete das Traditionstanzcorps mit ihrem Marsch zum Lied „Oh wie schön“ die erste Hälfte ab.

In der zweiten Hälfte sorgte Thomas Seidel, besser bekannt als Trümmerlotte, für viele Lacher, gefolgt von Sänger Mario Paulus, der das Lied „Jot un Schäl“ zum Besten gab. Neben dem Tanz des Männerballetts der KG, brachte das Traditionstanzcorps mit ihrem Zusatztanz in Stil der 50er Jahre den Saal noch einmal zum Kochen. Zum Abschluss präsentierten die Gesangsinterpretinnen und – interpreten gemeinsam das Lied „Wir werden uns wiedersehn“.

Ebenfalls auf der Bühne standen eine Künstlerin mit einer Drehorgel sowie das Bundestambourcorps Frisch Auf. Als Unterstützung waren außerdem Fabian Dittgen (Festkomitee Worringen) und Katharina Zimmermann (MGV) mit einer Rede dabei.

Die KG konnte außerdem einige Mitglieder für ihre lange Treue und Unterstützung für den Verein und die Tanzgruppen ehren. So wurde unter anderem Ruth Abt für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet.

Am 12. Februar findet dann als Abschluss des Worringer Sitzungskarnevals die Kindersitzung der KG Löstige Junge in der Aula der Grundschule statt. Karten gibt es bei Schatzmeisterin Sarah Hemmersbach sowie allen Mitgliedern.

Text und Foto: KG Löstige Junge

354 Mal aufgerufen

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.