Heimersdorf

Herzliche Einladung zum “Gespräch der Religionen und Kulturen“

1. Kölner Mongolen Horde beim Fest der Kulturen in Chorweiler, 2014Das “Gespräch der Religionen und Kulturen“ geht weiter. Zum fünften Mal bietet sich uns die Gelegenheit einen Verein aus dem Stadtbezirk kennen zu lernen. Diesmal sind wir herzlich eingeladen, die 1. Kölner Mongolen Horde 1984 e.V. in ihrem Lager in Köln-Heimersdorf zu besuchen.

Stadt nutzt Turnhalle in Köln-Heimersdorf

Informationsveranstaltung für die Anwohnerinnen und Anwohner

Die Stadt Köln wird in Kürze damit beginnen, geflüchtete Personen in der Turnhalle der Ursula-Kuhr-Schule, Volkhovener Weg 140, in Köln-Heimersdorf unterzubringen. Insgesamt werden dort zurzeit bis zu 140 Schlafplätze auf Feldbetten geschaffen. Das Deutsche Rote Kreuz als Träger organisiert die Versorgung der Menschen vor Ort und stellt die Betreuung und Beratung durch Sozialarbeiter sicher.
Um die Anwohnerinnen und Anwohner über diese vorübergehende Notmaßnahme sowie die aktuelle Flüchtlingssituation in Köln zu informieren, lädt die Stadt Köln am Mittwoch, 16. Dezember 2015, 19 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in der Aula der KGS Lebensbaumweg / GGS Anna-Langohr-Schule, Lebensbaumweg 51, ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr.