Polizeimeldungen

Kölner in Chorweiler von Schlägertruppe schwer verletzt

PolizeiKöln (ots) – Mehrere bislang Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag (17. August) in Köln – Chorweiler einen 27-Jährigen brutal angegriffen und schwer verletzt. Ein eingesetzter Notarzt konnte Lebensgefahr nicht ausschließen. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 54 sucht Zeugen.

Acht Straftaten innerhalb von zwei Stunden

 

HandschellenDie Polizei Köln hat gestern Nachmittag (7. August) im Stadtteil Chorweiler einen notorischen Straftäter (35) festgenommen. Nach ersten Ermittlungen ist der einschlägig Polizeibekannte binnen zwei Stunden für einen Fahrraddiebstahl, einen versuchten Einbruch, einen Diebstahl mit anschließender Körperverletzung, einen Hausfriedensbruch mit Beleidigung, drei Ladendiebstähle und eine weitere Körperverletzung verantwortlich.

Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern?

 

EinbruchZu diesem und allen weiteren Fragen rund um das Thema “Einbruchschutz” berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne “Riegel vor! Sicher ist sicherer”.

Nach Uhrzeit gefragt und Handy geraubt

PolizeiKöln (ots) – Am Samstagabend (12. Juli) ist eine junge Frau (34) in Köln-Chorweiler Opfer eines Raubüberfalles geworden. Gegen 20.40 Uhr befand sich die 34-Jährige auf dem Heimweg, als ein Jugendlicher sie an der Bushaltestelle Weichselring ansprach. “Er fragte mich nach der Uhrzeit”, schilderte die Überfallene. “Ich holte mein Mobiltelefon aus meiner Tasche und schaute nach. Plötzlich riss mir der Junge das Telefon aus der Hand und rannte weg”, schilderte die Aufgeregte bei der Anzeigenaufnahme weiter. Der Unbekannte und ein etwas abseits wartender Jugendlicher flüchteten über die Merianstraße in Richtung Volkhoven/Weiler.

Im Vorgarten überfallen – Zeugen gesucht

blue-light-smallKöln (ots) – Am Donnerstagnachmittag (29. Mai) haben vier derzeit unbekannte Personen in Köln-Heimersdorf eine Kölnerin (71) überfallen. Die zwei Frauen und zwei Männer flüchteten in einem silberfarbenen Pkw.

Zehn Verletzte bei Verkehrsunfall in Köln-Fühlingen

Köln (ots) – Drei Schwer- und sieben Leichtverletzte hat am heutigen Morgen (10. März) ein Verkehrsunfall im Kölner Stadtteil Fühlingen gefordert. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Lkw-Fahrer (46) die Vorfahrt eines Linienbusses der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) missachtet und war mit diesem zusammengestoßen.

Frau bei Raubüberfall verletzt

Köln (ots) – Zwei bislang unbekannte Frauen haben gestern Nachmittag (7.Mai) versucht, einer 17-Jährigen in Köln-Seeberg Handy und Handtasche zu rauben. Dabei schlugen sie unter anderem den Kopf der jungen Frau gegen eine Parkbank. Nach ambulanter Behandlung konnte die 17-Jährige das Krankenhaus wieder verlassen.

Jugendliches Trio überfällt Taxifahrer

 Jugendliches Trio überfällt Taxifahrer Köln (ots) – Polizei sucht Zeugen

Drei bislang unbekannte Jugendliche haben in der Nacht zu Sonntag (27./28. April) einen Taxifahrer (55) in Köln-Pesch überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1.45 Uhr hatte der 55-Jährige die drei jungen Männer an der S-Bahn-Haltestelle Köln-Longerich aufgenommen. Ohne ein konkretes Fahrziel zu nennen, dirigierte das Trio den Fahrer Richtung Marienstraße. Dort angekommen, stiegen die Drei ohne zu bezahlen aus dem Taxi aus. Plötzlich hielten zwei der Männer Schusswaffen in das Fahrzeuginnere und forderten die Herausgabe von Bargeld. Daraufhin gab der Taxifahrer Gas und ergriff die Flucht.