Vereinbarung mit Aqualand

Bauarbeiten am Parkplatz am Aqualand haben begonnen.Die Stadt Köln hat mit der Aqualand GmbH heute eine Vereinbarung zur Überlassung der von ihr gemieteten Teilfläche des Parkplatzes (Grundstück Gemarkung Worringen, Flur 41, Flurstück 47) zur vorübergehenden Errichtung eines Zeltlagers zur provisorischen Unterbringung von Flüchtlingen durch die Bezirksregierung Köln getroffen.

Die Überlassung ist zeitlich befristet bis längstens zum 31.01.2016. Bis zum 31.01.2016 stellt die Stadt dem Aqualand den Parkplatz „P 4“ an der Neusser Landstraße als Ausweichparkplatz unentgeltlich zur Verfügung. Die Stadt Köln wird für eine ausreichende Beschilderung der Ausweichparkflächen Sorge tragen.

11.08.2015, Stadt Köln
Foto: Sabine Beck

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.