Schon vor Fertigstellung vermietet

Visualisierung des Neubauprojekts am Kalkweg. Dort entstehen vier Mehrfamilienhäuser mit 50 geförderten Mietwohnungen. Detailänderungen sind noch möglich. Visualisierung. Sahle WohnenWenige Wochen nach Vermietungsstart sind die meisten der insgesamt 50 geförderten 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen vermietet, die Sahle Wohnen am Kalkweg im Kölner Stadtteil Dellbrück baut. „Obwohl die neuen Wohnungen erst ab Spätherbst bezogen werden können, sind bereits 33 Mietverträge unterschrieben“, erklärt die Leiterin Wohnmanagement Süd-West, Sybille Jeschonek, „die Nachfrage ist immens“.

Auch die zwölf geförderten Reihenhäuser für kinderreiche Familien, die Sahle Wohnen im selben Viertel baut, haben schon längst Mieter gefunden. „Jetzt starten wir mit der Vermietung der frei finanzierten 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, die voraussichtlich ab Winter 2017/2018 bezugsfertig sind“, informiert Petra Tabellion, Kundenberaterin vor Ort. Die 18 Wohnungen befinden sich in einer kleinen, überschaubaren Wohnanlage am Dellbrücker Steinweg und tragen dem Wunsch nach einem gehobenen Wohnkomfort Rechnung.
 
Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, Parkettboden, ein geschmackvoll gestaltetes Bad mit abgetrennter Dusche, zum Teil auch mit Badewanne und Doppelwaschbecken. Telefon- und Kabel-TV-Anschlüsse sowie große Fenster in den Wohnräumen sorgen ebenso für Wohnkomfort. „Die 3-Zimmer-Wohnungen haben außerdem ein Gäste-WC, es gibt einen Trockenraum und Tiefgaragenplätze im Haus“, ergänzt Petra Tabellion. Wer sich für eine der höherwertig ausgestatteten Wohnungen interessiert, kann sich unter Telefon 0175 7221191 direkt an den Eigentümer wenden.

 

27.03.2017, Sahle Wohnen

784 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.