Fahrrad gegen E-Scooter – Fahrer geflüchtet

police-4566193_1920

Nach ersten Ermittlungen stieß der Fahrer des E-Scooters gegen 17.15 Uhr am Mittwochnachmittag (3. März) auf der Platzfläche des Pariser Platzes in Höhe des Abgangs zur S-Bahn mit einem Schüler zusammen. Mit den Worten “Pass nächstes Mal auf” ließ er den verletzten Neunjährigen am Boden liegen und setzte seine Fahrt in Richtung Osloer Straße fort. Rettungskräfte fuhren den leicht verletzten Schüler in eine Klinik.

Zeugen beschreiben den Flüchtigen als etwa 20 Jahre alten und 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann mit roter Hose, blauem T-Shirt und schwarzer Basecap. Er soll auffallend orange-blonde Haare und einen Bart haben. Hinweise zur Identität und/oder seines Aufenthaltsorts nehmen die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Polizei Köln

190 Mal gelesen

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.