Vortrag: Salz in der Suppe. Weniger ist mehr.

salt-g6add1566a_1280
Print Friendly, PDF & Email

Häufig enthalten Brot, Käse und Wurst zu viel Salz. Schon eine Tiefkühlpizza enthält oft die maximal empfohlene Tagesmenge von 6 Gramm. Warum ist Salz ein Problem? Worauf sollten Sie achten? Was können Sie tun?

Salz in der Suppe. Weniger ist mehr.
Vortrag: Ernährungswissenschaftlerin
Katrin Böttner
bei der Verbraucherzentrale NRW e. V.
10. Mai 2022
16:00-17:00 Uhr
dieKümmerei
(zwischen Pariser Platz und Post)
Osloer Straße 8-34
50765 Köln

Melden Sie sich telefonisch oder per Email bei uns an. Die Veranstaltung ist kostenlos. Telefon: (0221) 846 188-42, Email: koeln.quartier@verbraucherzentrale.nrw

Text: Verbraucherzentrale NRW e. V.,

118 Mal gelesen

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.