Zeugensuche nach Einbruch in Einfamilienhaus in Köln-Chorweiler

Polizei

Nach einem Einbruch am 4. Februar in ein Einfamilienhaus in Köln-Chorweiler fahndet die Polizei Köln mit Bildern aus einer privaten Überwachungskamera nach einem unbekannten Mann.

Der Gesuchte steht im Verdacht, gemeinsam mit einem Mittäter zwischen 16:15 Uhr und 19:00 Uhr zunächst bei der Geschädigten geklingelt zu haben, mutmaßlich um zu testen, ob jemand zu Hause ist. Anschließend überkletterten die unbekannten Tatverdächtigen einen Zaun und hebelt die Terrassentüre des Einfamilienhauses auf. Sie entwendeten mehrere Schmuckstücke.

Einer der beiden Tatverdächtigen konnte von der Videoaufzeichnung erfasst werden.

Tatverdächtiger. Quelle: Polizei Köln.

Lichtbilder des Tatverdächtigen sind unter dem folgenden Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/108382

Hinweise zur Identität des Mannes sowie zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 72 unter der Rufnummer 0221-229-0 oder per E-Mail an entgegen. (ms/cs)

Text: Polizei Köln

1.355 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.